Apfel-Zimt Cupcakes

Apfel-Zimt Cupcakes

Hallo liebe Cupcakefreunde,

Für das letzte gsiBLOGGER Treffen sollte jeder etwas zum Essen mitbringen und da hab ich mich für Apfel-Zimt Cupcakes entschieden.

Eigentlich wollte ich das Rezept gleich anschließend hochladen, doch Dank einer ausgiebigen Grippe komme ich erst jetzt dazu es zu posten.

Apfel-Zimt Cupcakes
Zutaten:
150g Butter
150g Zucker
180g Mehl
2TL Backpulver
1 Prise Salz
80ml Buttermilch
2 Eier
1 großer Apfel Boskoop
Zimt
Rohrzucker

Frosting:
Zutaten leicht abgeändert von Ninas kleiner Food Blog.

250g Mascarpone
40g Staubzucker
150g Apfelmus
1TL Zimt
100g Sahne
1 Packung Sahnesteif

Zimtchips:
Blätterteig
Zimt
Staubzucker

Zubereitung:
Zuerst die zimmerwarme Butter mit dem Zucker cremig rühren, währenddessen die Eier schaumig schlagen und das Mehl mit dem Salz sowie dem Backpulver vermischen.
Nun die Eier langsam zu der Butter-Zucker Creme geben, anschließend abwechselnd das Mehlgemisch und die Buttermilch unterheben.
Jetzt kann der Apfel geschält und in Würfel geschnitten, sowie mit Zimt und Rohrzucker bestreut werden.

Die Cupcakeförmchen zu 2/3 mit dem Teig füllen und die Apfelstücke hineindrücken, dann kommen sie für ca. 25 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze in das Backrohr.
Bei Frosting sowie für die Zimtchips verweise ich hier an dieser Stelle an Ninas kleinen Food Blog. Denn dort hab ich mich inspirieren lassen.

Viel Spaß beim Nachbacken 🙂

2 Comment

  1. Die sind absolut traumhaft! Danke für’s Rezept. Die werden 100%ig nachgemacht.

    Eine gute Besserung. Hoffentlich bist du ganz bald wieder vollkommen fit.

    Liebe Grüße.
    Katharina

    1. Robert Lackner says: Antworten

      Freut mich, dass sie dir geschmeckt haben 🙂

      Danke und liebe Grüße

      Robert

Schreibe einen Kommentar