Erdbeerstreuselkuchen

Erdbeerstreuselkuchen

Ich liebe Erdbeeren, vor allem in Kuchenform. Jedes Jahr kann ich es kaum erwarten, wenn im Mai die ersten lokalen Erdbeeren erhältlich sind. Und auch dieses Jahr habe ich mir was Feines überlegt, Erdbeerstreuselkuchen. Um dem Ganzen noch eine feine Note zu verleihen runden wird den Kuchen noch mit einer Cheescake-Fülle ab.

Erdbeerstreuselkuchen

Zutaten:
Mürbteig:

620 g Mehl
2 Eier
250 g Butter
150 g Zucker
1 Pkg Vanillezucker
Salz

Fülle:

200 g Frischkäse
200 g Topfen
80 g Staubzucker
1 Packung Vanillezucker
Saft einer halben Zitrone

500g Erdbeeren

 

Rezept:

Backrohr auf 200 Grad Umluft vorheizen

Zuerst 500g Mehl, Eier, Butter, Zucker sowie Vanillezucker und Salz zu einem Mürbteig kneten und etwa 120g Mehl zur Seite stellen. Anschließend mit zwei Drittel des Teiges einen Boden formen und im vorgeheizten Backrohr ca. 15 Minuten backen. Währenddessen die Cheescake Zutaten vermischen und die Erdbeeren waschen und halbieren. Nun das restliche Drittel Mürbteig mit dem Mehl vermischen und Streusel bilden. Dann den Boden mit der Cheescakefülle bestreichen, die Erdbeeren und die Streusel drauflegen und nochmal bei 140 Grad Umluft ca. 40 Minuten backen.

Auskühlen lassen und den Erdbeerstreuselkuchen genießen 😊

2 Comment

  1. Grace says: Antworten

    It looks so yummy!😍🤤 I love strawberry and cheesecake.

    1. I’m glad you like it 😀

Schreibe einen Kommentar