Low-Carb-Flammkuchen

Low-Carb-Flammkuchen mit leckerer Roter Beete und Ziegenkäse.

Nachdem ich letzten November versprochen hatte, dass ich noch ein Rote Beete Rezept machen werde und diese Versprechen bis jetzt noch nicht einlösen konnte, habe ich mir überlegt was ich feines zaubern könnte.  Nach einigem herumprobieren, entschied ich mich für diesen leckeren Low-Carb-Flammkuchen. Ich hoffe er kommt bei euch so gut an wie bei mir 😊

Low-Carb-Flammkuchen:

Zutaten Teig

2 Eier
80g Magertopfen (Magerquark)
20g Sauerrahm
20g Mandelmehl
150 Edamer (Geheimratskäse)

Zutaten Belag:

80g Sauerrahm
200g Rote Beete (Randig, Rohnen)
100g Ziegenkäse
1 Rote Zwiebel
Rosmarin und/oder Schnittlauch

Rezept

Für den Teig zuerst die Zutaten bis auf das Mandelmehl verrühren und anschließend das Mandelmehl unterheben, dann den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im 220°C vorgeheizten Ofen (Ober-/Unterhitze) ca. 15 Minuten backen.

Kalorien: 1361 kcal/5697 KJ | Fett: 95,5 g | Kohlenhydrate: 27,5 g | Eiweiß: 96,9 g

Anschließend aus dem Ofen nehmen, mit Sauerrahm bestreichen, mit Roter Bete und Zwiebeln belegen. Nun kommt der Flammkuchen nochmal in den Ofen. Nach ca. 8 Minuten den Ziegenkäse ebenfalls auf den Flammkuchen legen und dann weiter 7 Minuten backen.

Zum Schluss mit Rosmarin und/oder Schnittlauch bestreuen und anrichten. 🙂

Schreibe einen Kommentar